WSF logo

English

Europäische Weltraumorganisation

ESA flags

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) wurde 1975 gegründet und ist ein Zusammenschluss von 22 europäischen Ländern. Sie ist unabhängig von der Europäischen Union (EU) arbeitet aber eng mit der EU zusammen.

Die ESA Mitglieder sind Deutschland (DLR), Österreich (FFG), Belgien, Dänemark (DSRI), Spanien (INTA), Finnland (TEKES), Frankreich (CNES), Griechenland, Irland, Italien (ASI, SAI), Luxemburg, Norwegen (NSC), Niederlande (NLR, NIVR, SRON), Portugal, Tschechische Republik, Vereinigtes Königreich (UKSA), Schweden (SNSB), Schweiz (SSO), Estland, Ungarn, Polen und Rumänien.

Nicht alle diese Länder sind Mitglieder der EU. Das Vereinigte Königreich, die Schweiz und Norwegen sind nicht in der EU.

Nicht alle Mitglieder der ESA sind Partner der ISS. Österreich, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Luxemburg, Portugal, Polen, Rumänien und die Tschechische Republik sind keine ISS - Partner.

Sollten Sie Tippfehler, Auslassungen oder offensichtliche Fehler bemerken, lassen Sie es uns wissen und wir werden sie untersuchen und korrigieren.


Kontaktiere uns

Europäische Sitemap

Zuletzt aktualisier: 24 Mai 2022 16:17:49.

Zugriffszeiten: 22139